Da auch Führungskräfte sich kontinuierlich weiterbilden müssen, führte die Feuerwehr Uttenreuth eine Gruppenführer- und Maschinistenschulung unter Leitung von Komandant Klaus Funk durch. Die 14 Teilnehmer trafen sich dazu am Samstag, den 24. November 2018 um den ganzen Vormittag miteinander zu üben.

Das Sturmtief Fabienne, das am Abend des Kirchweihsonntag (23.09.2018) über Uttenreuth zog, sorgte für viele Einsätze, die auch noch am darauffolgenden Montag abzuarbeiten waren. Neben der Beseitigung der Sturmschäden kam am Montag noch ein langwieriger Einsatz in Weiher dazu, der die Aktiven von 14 - 21 Uhr beschäftigte. Um 18 Uhr wurde deshalb die komplette Mannschaft ausgetauscht und durch frische Kräfte ersetzt. Die Kameraden, die bereits am Montagmorgen seit 9 Uhr im Einsatz waren, konnten sich endlich erholen.

Als eines der Highlights des Jugendfeuerwehrjahres fand am 29/30.09.2018 der Berufsfeuerwehrtag statt. Dabei lernen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr wie eine 24 Stunden Schicht bei der Berufsfeuerwehr abläuft. Sie verbringen einen ganzen Tag auf der Feuerwache, dieser wird aber immer wieder durch Einsätze unterbrochen.

Am 08.10.2018 fand im Gerätehaus Heroldsberg der alljährliche Wissenstest statt.

Diesem Wissenstest stellten sich auch einige der Uttenreuther Jugendfeuerwehr. Der Test stand unter dem Thema Fahrzeugkunde und wurde dieses Jahr durch einen Theoretischen Fragebogen abgefragt. Im nächsten Jahr wird es wieder einen Wissenstest geben welcher auch Praxis Übungen beinhaltet.

Am BF - Tag wurde auch fleißig für den Test zu gelernt. Dies zahlte sich aus denn alle haben den Test mit leichtigkeit bestanden.

Hierzu Gratulieren wir allen 7 Jugendlichen aus Uttenreuth.

Am Samstag, dem 16. Juni 2018 wurde mit der Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" der Lehrgang zur Grundausbildung abgeschlossen. Die Teilnehmer waren aus den Feuerwehren Adlitz (04), Buckenhof (04), Marloffstein (01), Spardorf (02) und Uttenreuth (02).

Die Uttenreuther Feuerwehr begrüßt damit Lea Singer und Vincent von Scheidt als neue Kollegen. Ein Dank gilt allen Referenden und Ausbildern des Lehrgangs.

   

Login