Der diesjährige Wissenstest, der durch die Kreisjugendfeuerwehr Erlangen- Höchstadt durchgeführt wurde, fand im Gymnasium in Eckental statt. Sechs unserer Jugendlichen nahmen erfolgreich teil. Ausgebildet wurden sie von ihrem Jugendwart Nino Schöfer:

Wissenstest 2017 09

Thema in diesem Jahr war:

Übungsalarm am 07.10.2017, pünktlich um 16.00 Uhr durch die ILS Nürnberg.

Die Feuerwehr Uttenreuth war mit seinen Fahrzeugen MZF 97/11/1, ELW 97/12/1, Drehleiter 97/30/1, LF16 97/40/1, HLF 97/40/2, LF10 97/42/1 und GW 97/59/1 und insgesamt 45 Personen an der Übung beteiligt. Insgesamt waren es 110 Teilnehmer, 10 Helfer und diverse Beobachter.

Bei den aktuellen Bauarbeiten in Adlitz ereignete sich eine Explosion vor dem Feuerwehrhaus, durch die dieses in Brand gesetzt wurde. Von den im Gerätehaus befindlichen Feuerwehrkameraden konnten sich lediglich zwei retten. Die anderen befanden sich weiterhin, vermutlich verletzt darin. Der örtliche Kommandant Matthias Walz alarmierte sofort die Feuerwehren Buckenhof, Marloffstein, Rathsberg-Atzelsberg, Spardorf und Uttenreuth.

k Feuer 55

Am 09.07.2017 fand der Tag der offenen Tür anlässlich des 140- jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Uttenreuth statt.

01Alle Fahrzeuge der FF Uttenreuth wurden zusamengezogen: LF 16/12 (97/40/1), HLF 20 (97/40/2), LF 10/6 (97/42/1), GW (97/59/1), MZF (97/11/1), ELW1 (97/12/1) und die DLK 23/12 der VG (97/30/1) sowie der MZA.

Anlässlich des 140-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Uttenreuth fand am 08.07.2017 ein hochoffizieller Ehrungsabend statt, an dem neben Ernennungen von Mannschafts- und Führungsdienstgraden vor allem auch sich lang verdient gemachte Kameraden geehrt wurden. Gerne kamen hierzu Landrat Alexander Tritthart, Kreisbrandrat Matthias Rocca, Bürgermeister Frederic Ruth und viele weitere hoch angesehen Gäste.

Besonders hervorzuheben ist die Verleihung der Ehrennadel in Silver an die Kameraden Holger Bock und Michael Schmidt für jeweils 25 Jahre Aktiven Feuerwehrdienst sowie die Verleihung der Ehrennadel in Gold an die Kameraden Helmut Meisel und Klaus Funk für jeweils 40 Jahre Aktiven Feuerwehrdienst:

14

v.l.n.r.: Wolfgang Leeb (1.Vorsitzender Feuerwehrverein Weiher), Armin Mangold (1.Vorsitzender Feuerwehrverein Uttenreuth), Frederic Ruth (1.Bürgermeister Uttenreuth), LM Helmut Meisel, 1.Kommandant Klaus Funk, LM Michael Schmidt, LM Holger Bock, Landrat Alexander Tritthart, KBR Matthias Rocca

Eine besondere Herausforderung stellt für die Atemschutzgeräteträger unserer Feuerwehr die jährliche Gewöhnungsübung mit Chemikalienschutzanzug (CSA) dar. Die körperliche Belastung ist schon "mit PA" (mit Pressluftatmer) groß. Der Anzug steigert sie noch einmal um ein Vielfaches: Wärme, Feuchtigkeit, Gewicht und die Einschränkungen durch den starren Anzug setzen dem Feuerwehrdienstleistenden zu. Man kommt sich vor wie ein Astronaut. Nur das mit der Schwerelosigkeit will nicht klappen...

 20170517 CSA0220170517 CSA0320170517 CSA04

   

Login